Merkur Return

Merkur ist der kleinste und schnellste Planet in unserem Sonnensystem. Zu bestimmten Zeiten kommt es zum astronomischen Phänomen der sog. Rückläufigkeit (Merkurreturn). Dabei scheint der Merkur von der Erde aus betrachtet in seiner Bahn rückwärts zu laufen. Natürlich ist dem nicht so, sondern dieser Effekt entsteht in Abhängigkeit der Positionen der beiden Planeten Erde und Merkur zueinander.

In der Astrosophie steht Merkur für Kommunikation, Alltagsbetrieb und Funktionalität. Läuft der Merkur rückwärts kann es sein, dass die obengenannten Bereiche in ihrem Fluss beeinträchtigt sind. In der Kommunikation kann es zu Missverständnissen kommen. Termine gehen vergessen oder wichtige Unterlagen sind partout nicht mehr aufzufinden. Die Infrastruktur (=Merkurprinzip) ist störungsanfälliger als sonst. Pakete werden zu spät oder an den falschen Ort geliefert. Das Reisegepäck kommt erst mit dem nächsten Flieger an, und im Hotel hat es vorübergehend keinen Internetanschluss. Auf den Strassen kommt es zu mehr Behinderungen durch Staus oder Unfälle. Beim Abschluss eines Vertrags übersieht man das Kleingedruckte, was im Nachhinein dann zu viel Ärger führen kann. Kurz und gut – unter Merkurreturn sind wir gefordert, in unseren routinemässigen Alltagshandlungen achtsamer und sorgfältiger zu sein als sonst.

 

Merkurreturn 2016:

  • 6. Januar 2016 – 25. Januar 2016
  • 29. April 2016 – 22. Mai 2016
  • 31. August 2016 – 22. September 2016
  • 20. Dezember 2016 – 8. Januar (2017)

Zurück